In diesem Jahr kann beim 10er-Abschlussfest viel getanzt werden. Der Bio-Sport Kurs der Jahrgangsstufe 10 ist dafür jedenfalls bestens vorbereitet.
In einem Crash-Kurs von 4 Unterrichtsstunden lernten die 30 Schülerinnen und Schüler von Tanzlehrerin Frau Severing-Schütt die Grundschritte des Disco-Fox kennen. Am 29.06. können diese dann auf dem Tanz-Parkett des Rio Palace präsentiert werden.

Wie weit kannst du springen? - Die 6b lernte heute die Dezimalschreibweise mithilfe eines Weitsprungwettbewerbes kennen. Eine "Siegerurkunde" konnte gleich an zwei SchülerInnen vergeben werden.

Hier geht es zu einem Artikel der Borkener Zeitung über das "Baby-Care-Projekt" in Jahrgang 10.

Der Artikel ist nur als Digital-Abonnent der Zeitung vollständig lesbar.

Link zur Borkener Zeitung

Die am Jahresbeginn angemeldeten Grundschülerinnen und -schüler trafen sich nun zum Kennenlernnachmittag in ihrer zukünftigen Realschule Maria-Sibylla-Merian. Nach einer musikalischen Begrüßung durch die Schulband unter der Leitung von Musiklehrerin Heike Kleine-Besten stellte Schulleiterin Frau Hahne-Stiegelbauer den Kindern ihre neuen Klassenlehrkräfte Kerstin Terliesner und Markus Krudewig sowie die Schülerpaten Carolin Plagemann, Katja Decking, Christoph Enning, Ellen Hüls, Finn Papo, Timo Schulten vor. Anschließend fanden Kennenlernspiele im zukünftigen Klassenverband statt. Später erkundeten die Kinder im Rahmen einer Rallye die Schule und lernten so bereits einige Räumlichkeiten und weiteres Personal kennen.

Nach den Sommerferien starten dann die neuen Klassen 5a und 5b ins Schuljahr 2018/2019. Das Team der Merian-Realschule wünscht allen Neuzugängen bereits jetzt eine schöne und erfolgreiche Schulzeit.

Als Lena Meyer-Landrut mit "Satellite" den Eurovision Song Contest gewann wurde in der Show ein Flash-Mob getanzt. Dieser fand zeitgleich in vielen anderen Ländern Europas statt. Im Mai studierten die Schülerinnnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 in ihrem Sportunterricht genau diesen Flash-Mob ein.
Das Ergebnis seht ihr/ sehen Sie hier.

Korfbalvereniging Wiko Winterswijk lonkt naar Duitsland

Hier der Link zum  niederländischsprachigen Bericht in "De Gelderlander"

Link zum Bericht

 

,,Anpfiff„ bei der Firma Brüninghoff GmbH in Heiden

 

Am Montag, dem 23. April 2018 stand eine ganz besondere Art der Betriebsbesichtigung für die Berufe-AG auf dem Programm. In Heiden bei der Firma Brüninghoff GmbH wurden die verschiedenen Ausbildungsberufe vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler konnten alle Fragen rund um die Ausbildung stellen. Vom Betonbauer, Kaufmann für Büromanagement oder Elektroniker über Fachinformatiker und Bauzeichner bis hin zum Bachelor of Engineering bietet das Unternehmen insgesamt elf verschiedene Ausbildungsberufe an, zu denen die SuS die verschiedensten Fragen hatten. Anschließend folgte eine gut 90 minütige Rundführung durch das Unternehmen, bei dem die SuS die Arbeitsabläufe aus nächster Nähe betrachten konnten.

Nachdem alle Fragen zu den Ausbildugsmöglichkeiten geklärt werden konnten, stellte Sören Storks, als Zimmerer bei der Firma Brüninghoff angestellt, den ,,Beruf“ des Bundesligaschiedsrichters vor. Seit Beginn der Saison 2017/18 darf Storks im Oberhaus der Fußballbundesliga pfeifen und die lebhafte und authentische Vorstellung stellte natürlich ein absolutes Highlight dar. SuS der MSM, die nicht an der AG beteiligt sind, kamen extra für den Vortrag nach Heiden und wollten aus erster Hand etwas über das Schiedsrichterwesen erfahren.

Storks schilderte seinen persönlichen Werdegang und informierte anschließend über den genauen Ablauf eines Bundesligawochenendes. Viele Fragen gab es natürlich zum Videobeweis, beeindruckt waren die SuS auch vom Zeitaufwand und dem Trainigsplan Storks. ,,Es bedarf schon einer gewissen körperlichen Fitness, um bei einem Bundesligaspiel immer auf der Höhe zu sein“, begründete Storks sein Trainigspensum und fügt hinzu, dass er schneller als die Profis sprinten muss. Nebenbei plauderte Storks aus dem Nähkästchen und berichtete von Privilegien wie einem Treffen mit Mike Tyson vor dem letzten Bundesligaspiel in Stuttgart.

Nach fast vier Stunden endete ein besondere Form der Berufsinformation und auch wenn die Chancen auf eine Ausbildung im Unternehmen Brüninghoff GmbH vermutlich größer sein wird als eine Schiedsrichterkarriere, so werden die SuS zukünftig bei den Spielen der Bundesliga wohl ein extra Augenmerk auf die Schiedsrichteransetzungen legen und Partien mit der Beteiligung Storks wohl noch interessierter verfolgen.

 

 

 

 

   

Agenda  

AKTUELL für Schüler und Mitarbeiter:
PUBLIC VIEWING FIFA WM
SÜDKOREA - DEUTSCHLAND
27. Juni 2018, 16.00 Uhr, im Physikraum

Stundenplan-App, Info unter "Aktuelles" und "Vertretungsplan"

   

Schnellstart  

Kalender

Vertretungsplan

Eltern-Infos

Schulessen

   

Termine  

   
© All Rights Reserved. www.merian.borken.de