Im Schulgesetz NRW (Abruf: 23.01.2020) heißt es im § 2 Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule, dass Schüler/innen insbesondere lernen sollen, "mit Medien verantwortungsbewusst und sicher umzugehen."

Die Förderung von Medienkompetenz an Schulen bzw. im Unterricht wird immer wichtiger, um Kindern und Jugendlichen Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und sie auf das Leben in unserer dynamischen Informationsgesellschaft vorzubereiten. So spielt der kompetente und verantwortungsvolle Umgang mit Medien heute nicht zuletzt in sehr vielen Berufen eine zentrale Rolle. Auch im Alltag des 21. Jahrhunderts ist Informationskompetenz – sei es zur Recherche und zur Unterscheidung von falschen von wahren Nachrichten – unerlässlich.

Die Maria-Sibylla-Merian Realschule möchte ihren Schülerinnen und Schülern möglichst früh unterschiedliche Medienkompetenzen vermitteln. Für diesen Zweck wurde der Medienführerschein entwickelt, der nun in digitalisierter Form mit Hilfe von Biparcours auch in Corona-Zeiten realisiert werden kann.

Die BIPARCOURS-App ist ein Angebot vom Bildungspartner NRW an schulische und außerschulische Lernorte. Schulen und Institutionen können mit diesem Lernwerkzeug Quizanwendungen, Themenrallyes, Führungen und Stadt- und Naturrundgänge zu vielfältigen Fragestellungen und Themen erstellen.

Der Medienführerschein richtet sich hauptsächlich an die Jahrgangsstufen 5 und 6 der MSM-Realschule Weseke. Allerdings können prinzipiell alle Schüler bzw. alle Schülerinnen und auch Eltern an der „Schulung“ teilnehmen.

Mit dem auf der Schulhomepage veröffentlichten Biparcours können die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zum Thema Medien eigenständig und spielerisch erweitern. Das hilft ihnen im Umgang mit dem Smartphone/Tablet, der Konsole und dem Computer. Wenn sie den Biparcours beendet haben, sind sie kompetenter im Umgang mit der digitalen Welt und können sich damit auch sicherer durch sie bewegen.

Der Biparcour ist in unterschiedliche Themengebiete unterteilt. Um mit einem Thema starten zu können, benötigen die Schülerinnen und Schüler einen QR-Code, den sie hier auf der Homepage und von den Klassenleitungen über den Untis-Messenger erhalten. Die genaue Anleitung zur Nutzung von Biparcours (sehr überschaubar) finden sie hier im Anhang. 

Die Abschnitte "Fake-News" und "Eigene Mediennutzung reflektieren" sollen abschließend bearbeitet werden, daher bekommen die Schülerinnen und Schüler diesen Code im Nachtrag von Herrn Waltereit. Die Reihenfolge spielt ansonsten keine große Rolle.

Am Ende eines Themengebiets gibt es ein kurzes Quiz, beantwortet man die Fragen richtig, gibt es Punkte. Wenn die Schülerinnen und Schüler abschließend ausreichend Punkte gesammelt haben, erhalten sie einen Medienführerschein und dürfen das Smartphone beispielsweise auch in der Schule für unterrichtliche Zwecke - natürlich nur mit Einverständnis der Lehrkräfte - benutzen.

Der Medienführerschein wurde so konzipiert, dass sich die Schülerinnen und Schüler eigenständig und über einen längeren Zeitraum hinweg mit den Themen auseinandersetzen. Theoretisch kann der Biparcours allerdings auch in 1-3 Stunden absolviert werden.

Viel Erfolg und vor allem Spaß!

 

   

Agenda  

Sommerferien vom 29.06.-11.08.2020

Elternbrief zum Schuljahresende unter Aktuelles/Eltern-Infos

Bücherbestellscheine hier auf der Startseite unter Anhänge

 

 

 

   

Schnellstart  

Kalender

Vertretungsplan

Eltern-Infos

Schulessen

   

Termine  

29 Jun 2020
Sommerferien
29 Jun 2020
Sommerferien
29 Jun 2020
Sommerferien
29 Jun 2020
Sommerferien
29 Jun 2020
Sommerferien
   
© All Rights Reserved. www.merian.borken.de