Kurz vor den Sommerferien wurden einige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 noch einmal richtig gefordert: Auf der Tagesordnung standen Windeln wechseln, Fläschchen geben und Baby schaukeln. Oftmals begann der Tag mit kleinen Augen, da die Nacht unruhig und kurz war. Die Rede ist vom Babycare-Projekt, einem Elternpraktikum mit Babysimulatoren.
Unter der Leitung von Frau Jarvers (vom Diakonischen Werk in Borken) und Frau Puhe lernten die Schülerinnen und Schüler, was es heißt, Verantwortung für ein kleines Baby zu tragen. Dazu bekamen sie Babysimulatoren, die nicht nur sehr lebensecht aussahen, sondern auch so reagierten. Die eigene Elternschaft begann natürlich mit der Namenswahl. Über einen Chip, den jedes Elternteil am Arm trug, wurde am Ende des Projekts bewertet, wie gut oder auch schlecht die Pflege und Betreuung des Kindes erfolgte. Auch wenn es „nur“ um die Betreuung von Babysimulatoren handelte, entwickelte sich doch eine enge Beziehung zu dem eigenen „Baby“

   

Agenda  

+ Karneval +

Rosenmontag und Veilchendienstag frei

Wäaske Helau!

 

   

Schnellstart  

Kalender

Vertretungsplan

Eltern-Infos

Schulessen

   

Termine  

Keine Termine
   
© All Rights Reserved. www.merian.borken.de