Am 7.3.12 fuhren die Klassen 7a und die 7b nach Dortmund zur DASA.

Dort sollten diese dann folgenden Fall klären:

Dienstagmorgen: Der Museumsdirektor wird in seinem Büro tot aufgefunden. Was ist passiert? Die Ermittler haben sich zum Tatort begeben und dort zahlreiche Indizien aufgenommen: eine Hülse, Blutspuren, Textilfasern, Fingerabdrücke ... Untersuchen auch Sie den Tatort! Welche Hinweise liefern die Laboratorien? Was verraten die Verhöre der Verdächtigen?

Die Klassen erfuhren dann viel über die einzelnen Möglichkeiten der Spurensicherung, der Tatortsicherung und der Verhörmethoden. So konnten auch sie diesen Fall letztlich tatsächlich lösen!

Als die Klassen wieder zurück fuhren, hatten sie viel über die Polizeiarbeit gelernt und können beim nächsten Krimi mal ganz genau hinschauen...

 

   

Agenda  

+ Karneval +

Rosenmontag und Veilchendienstag frei

Wäaske Helau!

 

   

Schnellstart  

Kalender

Vertretungsplan

Eltern-Infos

Schulessen

   

Termine  

Keine Termine
   
© All Rights Reserved. www.merian.borken.de