Die 10a besuchte den Kreissportbund am 01.02.2012

 

Babycareprojekt

Vom 25.01.-27.01. und vom 30.01.-01.02.2012 waren 10 Babys in den 9er Klassen unserer Schule unterwegs. Diese "Babysimulatoren" sollen den Jugendlichen zu verstehen geben, wie es mit einem echten Kind ist, da die Puppen in einem bestimmten Zeitraum anfangen zu schreien, weil sie entweder Hunger oder die Pampers voll haben. Am Tag der Auswertung bekamen die Schüler und Schülerinnen Bescheid, mit wie viel Prozent sie dieses Projekt bestanden haben. Außerdem gabe es so genannte "Misshandlungen" die viele der Ersatz-Mütter und -Väter überraschten.

 

Wir, die Klasse 10b machten am 18. November 2011 an der Universität Duisburg-Essen ein Schülerexperimentierpraktikum, bei dem es um das Thema Ascorbinsäure ging.

Um 7.20 Uhr ging es vom Treffpunkt am Bahnhof in Borken aus mit dem Zug nach Essen. Nachdem wir in Essen ankamen und zur Uni gelaufen waren, begann das erste Seminar. In der Vorlesung wurde zunächst theoretisch geklärt, was Ascorbinsäure ist, wo es in welchen Mengen zu finden ist, wíeviel ein Mensch davon täglich zu sich nehmen sollte, was passiert wenn er wenig oder mehr zu sich nimmt und vor allem wie wir theoretisch die Menge der Ascorbinsäure feststellen können.

Dannach ging es ins Labor, wo wir, in 11 Gruppen mit je 2 Personen. Wir mussten einen Laborkittel und eine Schutzbrille zur Sicherheit tragen. Danach machten wir uns daran gelbe Paprika und Vitaminbrausetabletten zu analysieren.

Nach diversen Vesuchen, einer Menge Formeln und Berechnungen (komischerweise mit wenigen Unfällen) trafen wir uns zu einem letzten Auswertungsseminar im Vorlesungsraum wieder.

Mittels unserer Ergebnisse, die fast alle sehr gut und nahe beieinander waren, konnten wir nun sagen wieviel Vitamin C eine gelbe Paprika und wie viel weniger sie als eine Vitamin C Tablette enthält. 

Am Ende des Schülerexperiementspraktikums gingen wir mit rauchenden Köpfen in die Stadt, wo auch einige noch den Rest des Tages verbrachten.

Insgesamt was der Ausflug sehr interessant und lehrreich. Meiner Meinung nach hat sich der Ausflug auf jeden Tag gelohnt und den meisten auch großen Spaß gemacht.

Versuche des Praktikums:

1. Herstellen einer Kaliumiodatlösung und Bestimmung des Korrekturfactors mit einer Vitamin C-Lösung bekannter Konzentration.

2. Iodometrische Bestimmung des Vitamin C-Gehalts von Paprika.

3. Iodometrische Bestimmung des Vitamin C-Gehalts von Vitamintabletten. 

Die Firma Fonds der Chemischen Industrie spendet 1400 € für den Chemieunterricht. Aufgrund einer Schüleinitiative der 8 Klasse im vergangenem Jahr, haben wir in diesem Jahr eine großzügige finanzielle Förderung des Fonds der Chemischen Industrie erhalten. Das ermöglicht uns, neue Experimentiergeräte und andere Unterrichtsmaterialien anzuschaffen. Wir freuen uns, den Chemieunterricht auf diese Weise noch anschaulicher gestalten zu können. Die Seite im Internet unter: fonds.vci.de

Dies sind ein paar Bilder aus der Schach AG, die Herr Küster vom TV Borken leitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Agenda  

Infoabende:

29. Oktober um 19 Uhr in der Stadthalle Borken

21. November um 19 Uhr in der Schule

Merian Live:

29. November von 15-18 Uhr

 

   

Schnellstart  

Kalender

Vertretungsplan

Eltern-Infos

Schulessen

   

Termine  

30 Sep 2019
19:00 -
Schulpflegschaftssitzung
11 Okt 2019
Sportabzeichentag
14 Okt 2019
Herbstferien
14 Okt 2019
Herbstferien
14 Okt 2019
Herbstferien
   
© All Rights Reserved. www.merian.borken.de